Mariendistel

Die Mariendistel ist wahrlich keine Schönheit unter den Pflanzen. Selbst wenn sie in voller Blüte steht und mit ihrem kräftigen Lila und der recht eigensinnigen Form in freier Natur direkt ins Auge... weiterlesen

Mariendistel, dessen potente Samen, selten das Kraut, für Leber, Galle und Niere unterstützenden Produkte genutzt werden... von Kasimir & Liselotte
25,50€*
 

0.047 kg | 542,55 €/kg
natürlich Pulvermischung zur Unterstützung von Leber und Galle vom Kasimir & Lieselotte
29,50€*
 

0.048 kg | 614,58 €/kg
Tinktur aus aus dem Holz des Quassia Baumes (Bitterholz) und Mariendistelsame zur Unterstützung der Leber vom Kasimir & Lieselotte
19,50€*
 

0.1 l | 195,00 €/l
100 ml - Mariendistel Tinktur - aus Deutschland von Kasimir & Liselotte
19,50€*
 

0.1 kg | 195,00 €/kg
Die Mariendistel ist wahrlich keine Schönheit unter den Pflanzen. Selbst wenn sie in voller Blüte steht und mit ihrem kräftigen Lila und der recht eigensinnigen Form in freier Natur direkt ins Auge fällt, ist die Distel eher als Unkraut verrufen. Doch dabei wird sie bis heute noch zu sehr unterschätzt.

Die Mariendistel (lat. Silybum marianum) zählt zur Unterfamilie der Carduoideae und gehört damit zu den Korbblütlern (Asteraceae), wie auch die Kornblume, die Kletten oder die Artischocke. Sie ist eine ein- bis zweijährige Pflanze und kann bis zu 1,5 Meter hoch werden. Die Blätter der Distel weisen eine grundsätzlich längliche Form auf, sind weiß marmoriert und mit bis zu acht Millimeter langen Dornen versehen.
Der Name Mariendistel soll einer Legende nach von der biblischen Jungfrau Maria stammen. Beim Stillen ihres Kindes sollen einzelne Tropfen auf die Blätter der Pflanzen herabgefallen sein, wodurch die heute bekannten weißen Streifen entstanden sein sollen.

Die Mariendistel ist recht weit verbreitet und kommt vor allem im Mittelmeerraum und in Mitteleuropa vor. Anzutreffen ist die Distel aber ebenfalls bis in den Iran, bis nach Südrussland, auf den Azoren, den Kanaren und auf Madeira. In Nord- und Südamerika sowie in Australien wurde die Pflanze erst mithilfe des Menschen heimisch.
Bereits in der Antike wurde die Mariendistel als Arznei verwendet und vor allem bei Gallen- und Leberproblemen verabreicht.

Sie enthält das Wirkstoffgemisch Silymarin, welches aus den Flavanonolderivaten Silibinin, Isosilibinin, Silicristin und Silidianin besteht. Der Komplex Silymarin wird aus den Blüten der Distel gewonnen und in der heutigen modernen Medizin als Präparat bei chronisch-entzündlichen und toxischen Erkrankungen der Leber eingesetzt, wie beispielsweise Hepatitis C, Leberzirrhose oder Knollenblätterpilzvergiftungen.
Darüber hinaus sind in der Mariendistel weitere Stoffe wie Bitterstoffe und auch ätherische Öle enthalten.

Die Mariendistel bzw. ihr Wirkkomplex ist heutzutage in verschiedenen Formen erhältlich. Das Wissen über die Wirkung und die Kraft von Kräutern und Pflanzen wird jedoch bereits seit Jahrtausenden von Generation zu Generation weitergegeben.
Im Onlineshop von Moringa Deutschland können Sie ganz bequem und Ihren Vorlieben entsprechend zwischen den Mariendistel kapseln, der mariendistel tinktur oder auch dem mariendistel pulver der Marke Kasimir und Lieselotte wählen. Die Kräutermanufaktur des Familienunternehmens mit Sitz in Brandenburg steht für einen achtsamen und respektvollen Umgang mit der Natur und eine ökologisch-biologische Kräuterkultur, die seinesgleichen sucht.

Mariendistel Kapseln

Die Mariendistel Kapseln bestehen vollständig aus pulverisiertem Mariendistelkraut, welches ausschließlich den höchsten Qualitätsanforderungen entspricht. Das Mariendistelkraut stammt aus kontrolliert biologischem Anbau, wodurch ein nachhaltiges sowie im Einklang mit der Natur stehendes Produkt dauerhaft gewährleistet werden kann. Darüber hinaus wird das Mariendistelpulver in hundertprozentig pflanzlicher Zellulose verkapselt.

Mariendistel Tinktur

Die Mariendistel Tinktur weist einen Alkoholgehalt von 35 Volumenprozent (% Vol.) auf und besteht aus Mariendistelkraut, regionalem Roggen-Reinstalkohol (96 % Vol.) und mehrfach destilliertem Wasser. Auch hier wird vollständig auf Chemikalien und Zusatzstoffe verzichtet und es werden ausschließlich Produkte höchster Qualität verwendet. Die Mariendistel stammt nur von ausgewählten Produzenten, die außerdem gute Arbeitsbedingungen, Qualität und Verlässlichkeit garantieren.
Als weiteres Produkt unter den Tinkturen findet sich im Sortiment von Kasimir und Lieselotte die Lebergeist-Tinktur. Diese Tinktur enthält neben dem Holz des Quassiabaumes auch Mariendistelsamen, regionalen Roggen-Reinstalkohol (96 % Vol.) und mehrfach destilliertes Wasser. Auch hier werden die Zutaten für die Lebergeist-Tinktur von ausgewählten Produzenten bezogen, die beste Qualität garantieren.

Mariendistel Pulver

Das Mariendistel Pulver erhalten Sie in Form unserer Leber-Gallen-Kapseln. Die enthaltende Pulvermischung ist in hundertprozentig pflanzlicher Zellulose verkapselt und besteht aus ausgewählten Pflanzen, die wie alle unsere Produkte von höchster Qualität sind. Die Pulvermischung setzt sich zusammen aus Löwenzahnkraut, Löwenzahnwurzel, Mariendistelkraut, Schafgarbe und Odermennig. All diese Pflanzen werden bereits seit hunderten von Jahren zur Unterstützung der Gesundheit verwendet.

 

NULL
Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. weiterlesen